Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück


Mauerwerk überzeugt Bauherren mit zahlreichen ökologischen Qualitäten

„Trautes Heim, Glück allein“ – unser Zuhause ist Rückzugsort und Familientreff in einem. Hier sperren wir den Alltag aus und verbringen unsere Zeit mit den angenehmen Dingen des Lebens. Doch wir wissen auch: Ein dauerhaftes Rundum-Sorglos-Feeling wird sich nur dann einstellen, wenn die eigenen vier Wände weder unsere Gesundheit noch die Umwelt belasten. Logisch, dass dieser Anspruch viele Bauherren dazu bewegt, sich bewusst für den Einsatz ökologischer Baustoffe zu entscheiden. Fällt dabei die Wahl auf Mauerwerk, ist nicht nur die Basis für ein gesundes Wohnumfeld geschaffen, auch nachfolgende Generationen und die Umwelt können Nutznießer der massiven Bauweise sein.

Laut einer aktuellen Umfrage des Verbands Privater Bauherren e.V. räumen rund 78 Prozent der Befragten dem Thema „schadstoffarmes Wohnklima“ eine wichtige Rolle ein. Dabei drehen sich die Bedürfnisse vor allem um eine gute Raumluftqualität. Genau hier kann Mauerwerk punkten. Da der mineralische Baustoff selbst keine flüchtigen organischen Verbindungen oder Formaldehyd ausdünstet, sind optimale Voraussetzungen für emissionsarme Wandkonstruktionen gegeben, deren Ausführung durch schadstoffarme Putze, Farben und Tapeten unterstützt wird. Doch auch die Umwelt hat man mit Mauerwerk im Blick. Zur Herstellung der Mauersteine werden mit Sand, Kies oder Ton ausschließlich natürliche Bodenbestandteile verwendet. Sie stammen direkt aus unserer Umgebung und sind beinahe unbegrenzt vorhanden. Auf der Baustelle zeigt sich dann, dass die Steine sehr effizient verarbeitet werden können: Dank der steten Weiterentwicklung durch die Industrie gibt es für jeden Einsatzbereich das optimal angepasste, leistungsfähige Produkt. Neben Zweihandsteinen werden oft auch Planelemente verwendet. Diese sind größer, maßgenau gefertigt und werden mit Versetzgeräten platziert – das geht schnell und entlastet die Handwerker. Anfallendes Rest- und Bruchmaterial kann nahezu vollständig recycelt werden. Das bezugsfertige, massive Eigenheim ist dann für seine lange und energiesparende Nutzungsphase bekannt, in der auch der Instandhaltungsaufwand gering ausfällt – ein dreifaches Plus in Sachen Nachhaltigkeit. Die kostenfreie Broschüre „Zeit für nachhaltiges Bauen“ können sich Bauherren im Downloadbereich herunterladen.


News


Kontakt | Impressum