Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück
www.mauerwerk.online


Überzeugend sind vor allem die Angebote der Kinderbetreuung und der medizinischen Versorgung

Es ist ein bekanntes Phänomen: Junge Leute bevorzugen das Wohnen in der Stadt. Schließlich pulsiert in Metropolen das Leben und bietet Abwechslung und Abenteuer. Doch beginnt die Familienplanung, findet oftmals ein Umdenken statt und es zieht einige ins Umfeld oder eben ganz aufs Land – eine günstigere Wohnlage, die Nähe zur Natur und eine intakte Ortsgemeinschaft sind hierbei oftmals die wichtigsten Argumente. Dass die Entscheidung für viele die richtige ist, zeigt eine aktuelle Umfrage des Immobilienportals immowelt.de. Fast 9 von 10 der rund 1.200 auf dem Land lebenden Befragten fühlt sich außerhalb der Stadt sehr wohl und will nicht wieder weg. Ein wichtiger Aspekt dabei ist das Angebot der Kinderbetreuung, das 82 Prozent sehr positiv sehen. Auch die medizinische Versorgung mit 72 Prozent, die Einkaufsmöglichkeiten (68 Prozent) und die Betreuung im Alter überzeugen die Befragten. Lediglich das Freizeit- und Kulturangebot, das nur jeder zweite zufriedenstellend findet und vor allem die Ausgehmöglichkeiten, die nur 27 Prozent Zustimmung erhalten, haben bei der Landbevölkerung Nachholbedarf. So verwundert es nicht, dass nur 13 Prozent und damit jeder Achte einen Umzug vom Land weg in Erwägung zieht – sieben Prozent davon in die Kleinstadt, sechs in die Metropole.


News


Kontakt | Impressum