Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück
www.mauerwerk.online


Umfrage unter Architekten und Verarbeitern

Wer sich entscheidet, die eigenen vier Wände energetisch zu sanieren, steht vor der Frage, ob es eine Komplett- oder Teilsanierung sein soll. Ersteres birgt langfristig natürlich eine erhebliche Einsparung der Energiekosten, wirkt sich allerdings kurzfristig teurer aus als die Teilmodernisierung. Aus diesem Grund entscheiden sich Bauherren häufig für die zweite Variante. Der Frage, welche Gebäudeteile dabei im Mittelpunkt stehen, ging nun das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult im Rahmen der aktuellen Jahresanalyse auf den Grund und befragte 360 Branchenakteure, wie hierbei die Nachfragetrends in den kommenden drei Jahren sein wird. Nach Meinung der Experten wird es auch in Zukunft vor allem bei der Heizungsanlage den größten Nachfrageschub erhalten (57 Prozent). Etwas weniger als die Hälfte aller befragten Architekten und Verarbeiter sehen die energetische Sanierung von Fassaden und Mauerwerken knapp dahinter. Während Arbeiten an Bad/Sanitäranlagen (31 Prozent) und an Fenstern/Türen (28 Prozent) auch noch als wichtige Trends gesehen werden, liegt die Modernisierung von Dach oder Keller mit 14 beziehungsweise 8 Prozent deutlich am Ende.


News


Kontakt | Impressum