Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück


Energieberatung der Verbraucherzentrale klärt auf

Es gibt viele Maßnahmen, die Energieeffizienz eines Gebäudes positiv zu beeinflussen. Eine wichtige ist in diesem Zusammenhang der Austausch der alten Fenster gegen neue Modelle. Dazu rät die Energieberatung der Verbraucherzentrale. „Alle Fenster, die vor 1995 eingesetzt wurden, sind unter Effizienzgesichtspunkten ein Sanierungsfall“, so Barbara Ludwig-Schwaderer, Energieexpertin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Mit neuen Fenstern, die weniger Wärme nach draußen lassen und entsprechend den Wärmebedarf eines Hauses erheblich senken, ließe sich somit rund 5 bis 15 Prozent einsparen. Da es sich bei der Entscheidung für neue Fenster um eine Investition in die Zukunft handelt, rät Ludwig-Schwaderer zu einer vorherigen Beratung durch einen unabhängigen.

Sollte das Gebäude noch ungedämmte Außenwände haben, könnte im Rahmen des Fenstertausches – hier ist übrigens auch eine Förderung der KfW möglich – auch eine nachträgliche Fassadendämmung durchgeführt werden. Wer Angst vor einem eventuellen Schimmelrisiko als Folge hat, dem empfiehlt die Expertin, regelmäßig zu lüften: „Das ist ein einfaches und effektives Gegenmittel.“


News


Kontakt | Impressum