Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück


Neue Bauherrenbroschüre bietet Orientierung beim Hausbau und hilft planen

Grundsteinlegung, Richtfest, Einzug – auf den ersten Blick klingt die Errichtung des Eigenheims gar nicht so kompliziert. Doch natürlich erweist sich der Weg dahin meist als enorme planerische wie finanzielle Herausforderung. Unzählige Auf- und Ausgaben wollen überschaut werden und eine Prioritätenliste für alle To-dos zu erstellen, fällt den Bauherren in spe oft schwer: Was packe ich als erstes an, was darf ich nicht vergessen? Und wie vermeide ich, dass die Kosten- oder Behördenfalle zuschnappt?

Mit der neuen Broschüre „Bauherrencheck fürs Eigenheim“ von Massiv mein Haus steht privaten Hausbauern nun ein wertvoller Leitfaden für die erste Phase ihres Vorhabens zur Verfügung. Bei komplexen Angelegenheiten wie der Bauplanung ist es unerlässlich, sich einen Überblick zu verschaffen, welche Entscheidungen zu welchem Zeitpunkt die Aufmerksamkeit der Hausbauer erfordern. Daher setzt der Ratgeber auch weit vor dem ersten Spatenstich an und unterstützt künftige Eigenheimbesitzer bei allen wichtigen Überlegungen, die grundlegend für das Projekt Traumhaus sind – in chronologischer Abfolge und mithilfe leicht verständlicher Informationen. So erfahren die Leser, wie wichtig es ist, sich über den persönlich benötigten Flächenbedarf bewusst zu werden, und zwar sowohl für die aktuelle als auch künftige Lebenssituation. Diese Ansprüche gilt es dann bei der Planung von Größe, Form und Grundriss des Hauses mit einzubinden. Einen wichtigen Part nimmt zudem die Wahl des Standorts ein, der infrastrukturelle sowie soziale und finanzielle Faktoren gekonnt vereinen sollte. Sind derartige Fragen geklärt, nähert man sich einem Überblick über gesetzliche Anforderungen an das Energieniveau des Gebäudes sowie staatlichen Fördermöglichkeiten an. Ebenso erfährt man, wie sich mit entsprechendem Hintergrundwissen der bauausführende Partner finden lässt und Bauverträge richtig geprüft werden. Nicht zuletzt wird deutlich, wie die Wahl der Bauweise Einfluss auf Kontostand und Umwelt nehmen kann – und dass man mit Mauerwerk ökonomisch wie ökologisch nichts falsch macht. Das Tolle dabei: Die Broschüre fasst nicht nur die wichtigsten Fakten strukturiert zusammen, sondern liefert auch viele weiterführende Details – und zwar bequem via QR-Code auf das Smartphone.


News


Kontakt | Impressum