Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück


Vor allem im Norden herrscht Optimismus

Vor kurzem berichteten wir, dass die Architekten hierzulande im Bezug auf die Umsatzentwicklung positiv in die Zukunft blicken. Ähnlich sieht es laut Baubarometer 2016 vom Meinungsforschungsinstitut BauInfoConsult auch bei den Bauunternehmern aus. Vier von fünf aller 181 telefonisch Befragten erwarten für das erste Halbjahr 2016 gleich bleibende (66 Prozent) oder steigende (17 Prozent) Umsätze im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Und auch auf das gesamte Jahr sind die Akteure am Bau sehr zuversichtlich: Rund 25 Prozent rechnen mit einem Umsatzzuwachs, jeder Zehnte von ihnen sogar mit einem Plus von fünf oder mehr Prozent. Der Hauptgrund für diese Prognosen dürfte die hohe Kapazitätsauslastung in der Branche sein. Aktuell weichen dank der vollen Auftragsbücher die Sorgen um einen sinkenden Umsatz eher denen, wie alle Aufträge im geplanten Zeitrahmen abgewickelt werden können.

Übrigens gibt es regional durchaus Unterschiede, was die Umsatzerwartung angeht. So herrscht vor allem in den nördlichen Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen besonders gute Stimmung. Hier gehen rund 95 Prozent von einem gleich guten oder besseren Ergebnis aus als im vergangenen Jahr. Zum Vergleich: Im Osten Deutschlands sind es zehn Prozent weniger.


News


Kontakt | Impressum