Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück


Mauerwerk liefert optimale Rahmenbedingungen für ein sicheres Zuhause

Unsere eigenen vier Wände sind in erster Linie ein Rückzugsort. Hier können wir abschalten, wertvolle Zeit mit dem Partner oder der Familie verbringen und den Rest der Welt für eine Weile draußen lassen. Beste Voraussetzung für so eine unbeschwerte Zeit im Eigenheim ist ein wohltuendes und sicheres Wohnumfeld, das uns zuverlässig vor Störfaktoren sowie potenziellen Gefahren wie Unwetter, Feuer und Co schützt.

Groß ist die Freude, wenn wir tagtäglich nach Hause kommen und wieder in unsere persönliche Ruhezone abtauchen können. Damit dieses gute Gefühl besonders lange anhält und nicht durch böse Überraschungen gestört wird, sollten Bewohner schon bei der Bauplanung – ebenso wie nachträglich – den Aspekt Sicherheit mit einbeziehen. Denn wenn so mancher Sturm über die Dächer zieht oder Hagel und Sturzregen gegen die Fassade prasseln, kann die Wahl der richtigen Bauweise für ein beruhigtes Gemüt sorgen. In einem Haus aus Mauerwerk können sich Bewohner jederzeit gut behütet und geborgen fühlen, denn die robuste Bausubstanz hält ganz schön viel aus. Gerade in Zeiten des Klimawandels, der für immer mehr extreme Wetterereignisse in Deutschland sorgt, widerstehen massive Wand- und Decken¬konstruktionen Unwettern mit Starkregen und Orkanböen. In manchen Fällen sind Bewohner dann sogar der Gefahr von Überschwemmungen ausgesetzt – doch die kapillare Struktur gibt aufgenommenes Wasser ohne bleibende Schäden durch Austrocknung wieder vollständig ab und die vorhandene Masse der Mauerwerkswände verhindert oft ein Aufschwimmen der gesamten Konstruktion. Neben Wind und Wasser ist Feuer die dritte große Gefahr für Haus und Bewohner, die einen immensen Schaden anrichten kann. Ein Haus aus Mauerwerk reduziert diese Bedrohung, denn massive Wände und Decken aus mineralischen Bestandteilen brennen nicht. Da sie keine durchgängigen Hohlräume besitzen, breitet sich das Feuer auch nicht in andere Räume aus. Die vom Gesetzgeber geforderte Feuerwiderstandsklasse F 30 übertreffen Mauerwerksbauten bei weitem, denn sie halten dem Feuer im Regelfall für mindestens 90 bis oftmals sogar 180 Minuten und mehr stand. So erleben Bewohner jederzeit ein angenehmes Wohngefühl sowie ein Höchstmaß an Sicherheit.


News


Kontakt | Impressum