Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück
www.mauerwerk.online


Experten raten, sich im Vorfeld unabhängig beraten zu lassen

Gute Nachrichten für Sanierer: Seit dem 1. August gibt es für alle, die ihr Haus energetisch auf Vordermann bringen wollen, mehr Geld – Neuerungen beim KfW-Förderprogramm machen das möglich. „Für alle Anträge, die ab 1. August gestellt werden, haben sich die Bedingungen nun noch einmal deutlich verbessert“, erläutert Birgit Holfert, Energieberaterin der Verbraucherzentrale. „Der Förderhöchstbetrag für Kredit steigt um ein glattes Drittel, von 75.000 auf 100.000 Euro. Außerdem kann die Förderung nunmehr für alle Häuser mit Bauantrag bzw. Bauanzeige vor dem 1.2.2002 in Anspruch genommen werden – statt bisher dem 1.1.1995.“ Somit vergrößert sich sowohl die Förderhöhe als auch der Kreis der Förderberechtigten. Die Förderung an sich gibt es übrigens entweder als ein zinsgünstiger Kredit oder als Investitionszuschuss. Ob Komplettsanierung, Heizungserneuerung oder der Einbau neuer Fenster – die Expertin rät Modernisieren auf jeden Fall dazu, einen unabhängigen Energieberater zu Rate zu ziehen, der die Ausgangssituation analysiert und sinnvolle Maßnahmen vorschlägt.


News


Kontakt | Impressum