Logo Massiv-Mein-Haus
Logo Massiv-Mein-Haus
Vorteile
Wandbaustoffe
Nützliches
Services
News zeigen
News verbergen
Zurück
www.mauerwerk.online


Experten prognostizieren einen großen Anstieg in den nächsten fünf Jahren

Modernisieren und Sanieren liegt in Deutschland im Trend. Von 2013 bis 2014 stieg das gesamte Sanierungsvolumen nochmal leicht um eine Milliarde auf 128 Milliarden Euro an. Die Teilmodernisierung mit einem Anteil von 83 Prozent spielte dabei die Hauptrolle. Während Instandhaltungsmaßnahmen bei knapp 14 Prozent lagen, nahmen Vollmodernisierungen nur einen kleinen Teil ein (über drei Prozent). Das Meinungsforschungsinstitut BauInfoConsult wagte nun einen Blick in die Zukunft und befragte im Rahmen seiner Jahresanalyse Architekten nach ihrer Einschätzung, welche Art der Modernisierung in den kommenden fünf Jahren am häufigsten durchgeführt wird. Das überraschende Ergebnis: Die Experten sehen vor allem die Komplettrenovierung mit einem Sprung auf 35 Prozent auf dem Vormarsch. Die Teilrenovierung dagegen besitzt laut Meinung der Befragten nur noch einen Anteil von 42 Prozent – würde also bis zum Jahr 2020 um rund die Hälfte zurückgehen. Die Instandhaltung beziehungsweise Reparatur steigt ihrer Prognose nach dagegen leicht auf 20 Prozent an. Ob diese Einschätzung realistisch ist, darf bezweifelt werden. Möglicherweise spielt auch die Hoffnung auf gute Geschäfte eine Rolle – schließlich sind Vollmodernisierungen lukrativer als Teilmodernisierungen.


News


Kontakt | Impressum